Beste Internetseiten gesucht

Noch bis Donnerstag, 29. September, können sich Unternehmen, Agenturen, Vereine, Freiberufler und Organisationen für den Südwestfalenaward bewerben. Der Preis für die besten Internetseiten in der Region wird unter dem Motto „Das Beste im Web“ von der IHK Arnsberg, der SIHK zu Hagen und IHK Siegen vergeben. Als Kooperationspartner und Multiplikatoren unterstützen die südwestfälischen Marketing Clubs Siegen, Südwestfalen und Hochsauerland den Wettbewerb.

Bewerbungen können online unter www.suedwestfalenaward.de eingereicht werden. Die Awards werden in den Kategorien „Kunde“, „Design“ und „Social Media“ ausgelobt. Ein Preis wird zudem in der Kategorie Jahresmotto vergeben, welches in diesem Jahr „Mangel“ lautet. In dieser Kategorie bewertet die Jury, wie Unternehmen zum Beispiel mit dem Mangel an Fachkräften, Energie oder Rohstoffen umgehen. Die Sieger in den jeweiligen Kategorien erhalten traditionell als Preise Kunstobjekte und somit Unikate vom Künstler Hartmut F. K. Gloger aus Hagen. Darüber hinaus wird die Südwestfalen Agentur wieder einen Sonderpreis (in eigener Bewertung) vergeben.

Dass es sich lohnt mitzumachen, zeigen insbesondere die Gewinnerseiten der vergangenen Südwestfalenaward-Veranstaltungen. Durch den automatischen Webseitencheck erhält jeder Teilnehmer zudem eine wertvolle Information für die Ausgestaltung der eigenen Homepage.

Die Preisverleihung richtet in diesem Jahr die IHK Arnsberg aus.

Weitere Informationen gibt es unter:www.suedwestfalenaward.de